Fortune my foe

Artikel-Nr.:
CD-16281

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

EAN: 4032324162818

17,90 €*

Die Cembalistin Alina Rotaru veröffentlicht ihre erste Solo-CD mit Cembalomusik von Jan Pieterszoon Sweelinck (1562 - 1626) bei Carpe Diem. Es ist eine ebenso virtuose wie persönliche Auseinandersetzung mit der Musik des großen niederländischen Meisters, und ein glänzendes Debut einer hochtalentierten Künstlerin.Die Aufnahme ist keine nach Vollständigkeit strebende Repertoire-Einspielung der Sweelinckschen Cembalomusik, vielmehr zeichnet sie eine innerliche Reise durch die Lebenswirklichkeit dieses aufgeklärten und weltoffenen niederländischen Organisten und Cembalisten.

Nominiert für ICMA 2011

"Rotaru gelingt es, die Musik ebenso präzise wie temperamentvoll darzubieten und Strenge mit rhetorischer Beweglichkeit zu verbinden. Die virtuosen Skalenläufe bekommen manchmal schon etwas Glissandierendes, während die tänzerischen Momente elastisch federn. überzeugend auch die Durchleuchtung der architektonischen Seite. Sweelincks oft verwickelte Musik klingt sehr klar, bis in die Nebenstimmen ausgehürt. Da fügen sich die großformalen Abschnitte nicht nur zu verschnörkelten Miniaturen, sondern werden zu reich gegliederten, lebendigen Organismen. So klingt diese Musik dann auch alles andere als alt, sondern wirkt zeitlos modern." G. Henkel / musikansich.de 11/2010

"Das erste Soloalbum der Cembalistin und Ensembleleiterin Alina Rotaru vereint Fantasien und Liedbearbeitungen aus der Feder Jan Pieterszoon Sweelincks zu einem hoch ästhetischen, mehr als nur den Gehörsinn ansprechenden melancholischen Gesamtkunstwerk. ["]ein Charakteralbum, das die Musik nicht nur reproduziert und von innen her deutet, sondern sie auch dezent kommentiert und dem Hörer dadurch emotional nahe bringt. Ein zwischen makabrer Düsternis und tänzerischem überschwang changierendes Hörerlebnis, dessen künftigen Rezipienten ich ein ähnlich vielschichtiges Vergnügen wünsche, wie es mir zuteilwurde." W. Blitzan / klassik.com 01/2011

"So kann man mit "Fortune my foe" gleich Dreierlei für sich entdecken: Die Ausdruckskraft des Cembalos, die Schönheit der Musik Sweelinkcs und das Talent einer technisch wie interpretatorisch herausragenden Musikerin". C. Kutzer / Zillo Medieval 01/2011

Booklet ansehen

virtuose Einspielung

Durch einen Radio-Beitrag des WDR-3 wurde ich auf diese CD aufmerksam.
Die Einspielung des mir vorher unbekannten Komponisten J.P. Sweelinck besticht durch Virtuosität, temporeiche bis melancholische Interpretation.
Die Klangqualität auf dem historischen Cembalo ist glasklar und lässt dem verwöhnten Ohr keine Wünsche offen. Die Aufnahme wirkt trotzdem nicht künstlich, sondern sehr authentisch.
Zudem halte ich es für richtig, junge unverbrauchte Künstler zu unterstützen.

J.P.L. - 2014-09-24 09:49:48
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Soundbeispiele