The Uncertainty Principle

 
Artikel-Nr.:
CD-16291

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

EAN: 4032324162917

17,90 €*

Ensemble Syntagma (dir. Alexandre Danilevski)

“The Uncertainty Principle” ist eine Reise in die mystische musikalische Welt des russischen Komponisten Alexandre Danilevski, in der sich Musik und Instrumentenklänge vom Mittelalter bis zur Neuzeit begegnen und ebenso unerwartete wie bezaubernde Momente erschaffen.
Danilevski’s Kompositionen beziehen sich gleichermaßen auf Quellen des Mittelalters wie auf moderne Kunst und Wissenschaft und bewegen sich mühelos durch Jahrhunderte musikalischer und aesthetischer menschlicher Entwicklung, frei von stilistischen Konventionen und kompositorischen Paradigmen.
Auf dieser Aufnahme interpretiert Danilevski’s eigenes Ensemble Syntagma zwei seiner Werke für gemischtes Ensemble und Stimme, das Flanders Recorder Quartet sein “Antiphones” für Blockflötenquartett und die Cellistin Larissa Groeneveld sein “Revelation” für Cello solo.

Audio Samples:

Booklet:

Verfügbare Downloads:

Download CD-16291 Booklet PDF