Thimios Atzakas

Thimios Atzakas wurde 1971 in Thessaloniki geboren. Er studierte klassische Gitarre bei Costas Cotsiolis, Hubert Käppel und Carlo Marchione. Außerdem lernte er Oud-Spiel und modale Musik von Ziad Radjab, Behnam Manadjedi und Ross Daly.

Er ist Absolvent des Neuen Konservatoriums Thessaloniki, der Musikhochschule Köln und der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. 2013 beendete er seine Doktorarbeit über das Thema „People oft he Wood – The Ud-istic art from the outskirts of eastern music world to the contemporary Greek urban culture“ an der Universität der Ägäis.

Von 1998 bis 2004 lebte er in Berlin. Während der letzten 10 Jahre lag sein künstlerischer Schwerpunkt  im Spielen und Erforschen der Oud und der modalen nahöstlichen Musiktraditionen, sowie in Komposition und Improvisation. Außerdem ist er als Interpret Alter und Zeitgenössischer Musik aktiv.

Er gründete mehrere eigene Formationen, unter anderem das Armos Ensemble, das Tropos Quartett Berlin, und zusammen mit Antonis Anissegos, das Ensemble ΣΩΜΑ. Seit 2010 ist er Mitglied des Ensembles Ex Silentio, das sich auf Musik des Mittelalters und der Renaissance spezialisiert.

Seit 2005 unterrichtet er Oud und Ensemblespiel im Bereich traditioneller griechischer Musik an der Abteilung für Musik und Wissenschaft der Universität von Mazedonien. Seit 2006 ist er Organisator und künstlerischer Leiter des internationalen Sommerkurses „Music Village“ (www.music-village.gr), das seither alljährlich für 2 Wochen in Agios Lavrentios, Pilio, stattfindet.

CDs von Thimios Atzakas Alle Alben als Audio-CD und Download verfügbar