Cradle of Conceits

9,00 € *

Downloads inkl. Booklet PDF
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Als Download verfügbar

Wählen Sie hier CD, MP3 oder 24Bit-FLAC aus:

  • CD-16272
Lee Santana, Renaissancelaute, Bandora & Cister: Musik von Anthony Holborne (1545 - 1602) Lee... mehr

Klangbeispiele

Info zur CD: "Cradle of Conceits"

Lee Santana, Renaissancelaute, Bandora & Cister: Musik von Anthony Holborne (1545 - 1602)

Lee Santana, hauptsächlich als Lautenist und Theorbenspieler (z.B. als Duopartner der Gambistin Hille Perl) bekannt, beschäftigt sich schon lange mit den verschiedenen, teilweise fast vergessenen Mitgliedern der Familie der Lauteninstrumente. Deswegen ist diese Einspielung auch eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit der Musik und v.a. dem Zeitgeist dieser Epoche, mit der Vielfalt, Verspieltheit und musikalischen Variabilität der damaligen Tanz-, Hof- und Kunstmusik. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Interpretation liegt daher nicht auf der exakten Wiedergabe der überlieferten Manuskripte, sondern vielmehr auf der persönlichen (obgleich durch profunde Kenntnis der Geschichte erarbeiteten) Auffassung Lee Santanas von der Art und Weise, wie diese Musik in ihrer Zeit gespielt, gehört und aufgefaßt wurde.

Bei dieser Einspielung wurde viel Wert auf Authentizität gelegt - so sind die Lauten (es kommen 3 unterschiedliche Renaissancelauten zu Gehör) durchgehend mit Darmsaiten bespannt, die Cistern mit Metallsaiten und die Bandora mit Bronzesaiten aus spezieller, historischer Legierung.

Der Aufnahmeraum ist eine relativ kleine, mittelalterliche Feldsteinkirche (St. Firminuskirche) in Dötlingen, Norddeutschland.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cradle of Conceits"
24.09.2014

Sehr warum und authentisch!

Ich liebe diese Platte von Lee Santana, da sie wirklich anders ist als die Vielzahl der "Alte-Musik-Platten/CDs", indem Lee Santana verschiedene historische Instrumente verwendet und den wundervollen Kompositionen Anthony Holbornes' sehr einfache und gleichzeitig historisch absolut überzeugende Interpretationen auflegt. Für Freunde Alter Musik und der Laute ist diese CD ein Muss, nachdem Lee Santana bereits mit Hille Perl zusammen durch die CD "The Star and the Sea" (erschienen ebenfalls bei dem revolutionären Detmolder Label für Alte Musik, Carpe Diem Records) Maßstäbe setzen konnte!

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen